2011-08-01 12:52:28 Zurück

Warum Paypal schlecht ist

Am Samstag habe ich in der Fritz!-Sendung Trackback erklärt, warum Paypal böse ist. Da ich mich kurz fassen musste, habe ich mich auf die Probleme mit Paypal konzentriert, die auch unbedarften Hörern sofort einleuchten sollten. Dabei habe ich ausgeklammert, dass der aktuelle Boykottaufruf von Anonymous daher rührt, dass Paypal die Server-Logs, die während der DDoS-Attacken auf Paypal vor einigen Monaten angefallen sind, ans FBI gegeben hat, das diese nun nutzt um Anonymous-Mitglieder zu identifizieren. Damit hätte ja auch keiner rechnen können! Warum das Vorgehen des FBI trotzdem Unsinn ist, habe ich hier schon mal erläutert. Download hier. Zu diesem Thema verweise ich auf einige andere Artikel von mir zum Thema DDoS und Anonymität: 1. Warum das Vorgehen gegen die DDoS-Aktivisten übertrieben ist. 2. Verhaftungen in den Niederlanden.

Zurück